Die 3D-Werkzeug-Software BlockCAD, Freeware, geschrieben von dem Ingenieur Anders Isaksson für seine Kinder, ermöglicht virtuelles Konstruieren mit Systemsteinen (etwa Lego®). Die virtuell gebauten Objekte lassen sich im virtuellen 3D-Raum bewegen, steinweise ein- und umfärben, speichern, laden und als Bilder exportieren. Eine Besonderheit ist die Option mehrere Steine oder Bauwerke zu „Gruppen“ zu bündeln. Wirksam unterstützt wird das Konstruieren, Bearbeiten und Dokumentieren von 3D-Bauwerken (Raum & Form) und kombinatorischen Mustern (Zahlen & Operationen). BlockCAD ermöglicht das Vergleichen von realen und virtuellen Bauwerken und macht so die Idee des Modellbildens für die Grundschule zugänglich. Das Erarbeiten von ikonischen Konstruktionsbeschreibungen unterstützt die Idee des Kommunizierens. Vorgestellt werden Eigenproduktionen von Kindern aus Projekten im zweiten und dritten Schuljahr.

Deutsch