Der Lernerfolg im Mathematikunterricht hängt entscheidend vom Üben ab, das im Unterricht daher den größten Raum einnehmen muss. Um den Möglichkeiten der Kinder, dem Fach und den Bildungsstandards gerecht zu werden, benötigt man auch Übungsformen, bei denen die Übung inhaltlicher Kompetenzen mit der Förderung allgemeiner Kompetenzen verbunden ist. Im Vortrag werden die Besonderheiten dieses "produktiven Übens“ anhand von Beispielen quer über die vier Schuljahre verdeutlicht.

Deutsch