"Mathematik mit digitalen Medien" im MathZe in Bonn

Am 26. Juni 2018 trug Prof. Dr. Silke Ladel am MathZe in Bonn zu "Mathematik mit digitalen Medien vor:

Smartphones, Tablets, Notebooks & Co. – digitale Medien sind in unserem Alltag und in dem unserer Schülerinnen und Schüler allgegenwärtig. Und auch in den Bildungsbereich ziehen digitale Medien verstärkt ein. So fordern die KMK sowie das BMBF den Einsatz und die Nutzung digitaler Medien in den einzelnen Fächern der Primarstufe. Gute didaktische Konzepte sind jedoch noch rar und so gilt es den puren Einsatz von Medien mit Inhalt zu füllen.

Im Vortrag wurden Möglichkeiten eines sinnvollen und zielorientierten Einsatzes digitaler Medien im Mathematikunterricht der Primarstufe aufgezeigt. Dabei sind analoge und digitale Materialien so kombiniert, dass sowohl inhalts- als auch prozessbezogene Kompetenzen gefördert werden. Auch die positive Einstellung zur Mathematik kann durch den Einsatz digitaler Medien erreicht werden und insbesondere leistungsschwächeren Kindern einen Zugang zur Mathematik ermöglichen.