An academic experiment on the use of computers in elementary school math classrooms (reviewed)

TitelAn academic experiment on the use of computers in elementary school math classrooms (reviewed)
MedientypZeitschriftenartikel
Jahr2006
AutorenLadel, S
ZeitschriftZDM
Volume6
Number of Volumes38
Seiten464-471
HerausgeberSpringer Verlag
SchlüsselwörterPriMaMedien, Software, Technologieeinsatz
Zusammenfassung

Die Rolle des Computers im Mathematik-unterricht der Grundschule ist keineswegs geklärt. In vielen Klassen wird der Computer nie genutzt, obwohl er besondere Formen des Lernens wie entdeckendes Lernen und selbstständiges Arbeiten verspricht und besondere Möglichkeiten der Visualisierung, Veranschaulichung und differenzierenden Förderung bietet. In der pädagogisch-didaktischen Diskussion finden sich sehr unterschiedliche Positionen zum Computereinsatz in der Grundschule; und je nach Einstellung der Lehrenden kommt der Computer zum Einsatz oder ist in den Klassenzimmern erst gar nicht vorhanden. Im vorzustellenden Projekt wurde der Einsatz des Computers in der Grundschule konkret an Hand eines Beispiels untersucht und bewertet. Über den Zeitraum von 11 Wochen wurde in einer ersten Klasse mit der Lernsoftware «Mathematikus 1» (Lorenz, 2000) gearbeitet. Untersuchungsschwerpunkte, betrafen die Kooperation, Kommunikation, Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft der Schulerinnen und Schüler vor dem Hintergrund der Bearbeitung der mathematischen Aufgaben und Themenbereiche. Als Methoden wurden u.a. Videoanalysen und die Methode der Schulerbeobachtung im Unterricht eingesetzt. Die Ergebnisse deuten auf Hinweise für einen geeigneten Computereinsatz in der Grundschule und auf Vor- und Nachteile von bestimmten Softwarekomponenten hin.

Deutsch